Five Finger Death Punch FFDP

Five Finger Death Punch: Ivan Moody ist seit einem Jahr „trocken“

Gleich zwei Mitglieder von Five Finger Death Punch hatten in der Vergangenheit mit gravierenden Alkoholproblemen zu kämpfen: Bassist Chris Kael und Frontmann Ivan Moody.

Während ersterer im Februar sein 1-jähriges Jubiläum fernab von Alkohol feierte, zog nun Sänger Moody glücklich nach.

Bei Instagram verkündete auch dieser, mittlerweile ein ganzes Jahr frei mit keinem einzigen Tropfen Alkohol in Berührung gekommen zu sein.

Bandkollege und Leidensgenosse Kael zog derweil auf seinem eigenen Profil nach und beglückwünschte den 39-jährigen zu seinem Erfolg. Folgende Worte hatte er hierbei parat:

“Join me in celebrating @ivanmoody today on his One Year Sober Birthday! Roughly 75 percent of those who start the path to sobriety don’t make it a full year. I’ve seen firsthand the work that Ivan has done through 365 consecutive days to get himself to this HUGE milestone. I’ve seen the amazing, positive changes in him over this past year that have gotten closer and closer to the man we all knew he could be. I’m proud of you, my friend. As are countless people you have inspired along the way. Keep that shit up! #ShitYesSon #SoberAsFuck #PresentAsFuck #IvanAsFuck”

Für Fans kommt es indes noch besser. Laut jüngerer Meldungen aus dem letzten Monat arbeiten FFDP bereits an einem neuen Album.

IVan Moody von Five Finger Death Punch ist seit einem Jahr trocken

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare