Emmure

Emmure: Frankie Palmeri arbeitet an einer Solo-EP

Emmure-Frontmann Frankie Palmeri hostet zwar seit einer Weile seinen ganz eigenen Podcast, war jetzt aber dennoch auswärts bei „BREWtally Speaking“ zu Gast, wo er Absichten durchblitzen ließ, sich selbst anderen Genres zu widmen – wenn auch nur in Form eines Nebenprojektes.

Im betreffenden Abschnitt sinniert er darüber, dass er derzeit versuche, mindestens eine Solo-EP, wenn nicht sogar ein ganzes Solo-Album auf die Beine zu stellen.

Stilistisch soll sich Ganze irgendwo zwischen Hip-Hop und Industrial bewegen und zusätzlich mit elektronischen Spielereien daherkommen. Ein Release sei derweil für 2020 angedacht.

“I’m trying to put together an EP or some kind of album… It’s like a hip hop meets industrial and some electronic stuff. I’m connected to a lot of talented people, so I’m gonna try and put something together right now so I can have a new project going by 2020.”

Emmure live auf Club-Tour 2019

Im April geht es aber erst einmal mit seiner Band in die hiesigen Clubs. An allen Abenden ebenfalls mit von der Partie sind Rise of the Northstar, Obey The Brave, Fit For A King und Alpha Wolf.

11.04.2019 – Wiesbaden, Schlachthof (Tickets)
17.04.2019 – München, Backstage (Tickets)
21.04.2019 – Hannover, Faust (Tickets)
23.04.2019 – Hamburg, Markthalle (Tickets)
25.04.2019 – Stuttgart, Wizemann (Tickets)

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare