Callejon

Callejon stürmen die deutschen Album-Charts mit „Hartgeld im Club“

Vergangenen Freitag haben die Jungs von Callejon ihr neues (Cover-)Album „Hartgeld im Club“ veröffentlicht. Abseits von zwei eigenen Tracks nimmt sich die Truppe darin einem Schwung nationaler Hip-Hop-Songs an und verleiht diesem eine lautstarke Note.

Für viele Fans anscheinend genau die richtige Wahl, denn wie man jetzt wissen lässt, hat sich „Hartgeld im Club“ in seiner Debütwoche auf Platz 5 der deutschen Album-Charts eingefunden.

Es hat damit einen besseren Start hingelegt als „Fandigo“, das letzte „richtige“ Album der Düsseldorfer Metalcore-Band. Wir gratulieren an dieser Stelle und verweisen auf die Headliner-Tour, die Ende des Monats beginnt. Alle Termine und Tickets gibt es weiter unten.

Platz 5 ist bisher auch immer noch der beste Einstiegsplatz für Callejon, der ebenfalls von „Wir sind Angst“ in 2015 erreicht wurde. Ihre allererste Charts-Position schaffte die Kombo anno 2010 mit ihrem dritten Longplayer „Videodrom“.

Unsere ausführliche Rezension zu „Hartgeld im Club“ könnt ihr euch jetzt noch einmal unter dieser Adresse zu Gemüte führen. Kurz gefasst: Wir sind keine riesigen Fans der Platte, aber hatten definitiv unseren Spaß damit.

Callejon live auf Tour 2019

31.01.2019 – Berlin, Lido (Tickets)
01.02.2019 – Leipzig, Täubchenthal (Tickets)
02.02.2019 – Hamburg, Gruenspan (Tickets)
07.02.2019 – Wiesbaden, Schlachthof (Tickets)
08.02.2019 – Karlsruhe, Substage (Tickets)
09.02.2019 – Münster, Sputnikhalle (Tickets)
14.02.2019 – Bremen, Tower (Tickets)
15.02.2019 – Hannover, Faust (Tickets)
16.02.2019 – Düsseldorf, Zakk (Tickets)
21.02.2019 – Nürnberg, Hirsch (Tickets)
22.02.2019 – AT-Wien, Flex (Tickets)
23.02.2019 – München, Backstage Halle (Tickets)

Tracklist:
01. Von Party zu Party
02. Schlechtes Vorbild
03. Kids (2 Finger an den Kopf)
04. Palmen aus Plastik
05. Was Du Liebe nennst
06. Willst du
07. Arbeit nervt
08. Urlaub fürs Gehirn
09. So perfekt
10. Bros
11. Ich rolle mit meim Besten
12. Hartgeld im Club (feat. Antifuchs & Pilz)
13. Porn from Spain 3 (feat. K.I.Z. & Ice-T)

Beitragsbild im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)
Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare