Attila

Attila verteilen Asche eines verstorbenen Fans in ihrem Tour-Bus

Vor kurzem haben Attila ihr neues Album „Villain“ veröffentlicht und sind damit derzeit in den USA auf Tour. Nun zollen sie auf ganz besondere Art und Weise einem verstorbenen Fan Tribut.

Wie Frontmann Chris Fronzak über Twitter mitteilte, habe man der Band die Asche eines verstorbenen Fans zukommen lassen.

Zum Gedenken an ihn haben sie daraufhin einen Teil der Asche auf dem Boden ihres Tourbus verteilt, damit er auf ihrer Reise immer dabei sein kann.

„A big ATTILA fan died and his friend brought his ashes to us. we dumped some out inside our tour bus so he can party with us forever. we love you homie rest in peace.“

Fronzak kommentierte seinen eigenen Tweet wenig später mit dem Bild einer Dose Bier mit den Worten:

„I‘m partying with u right now bro i miss u but im happy ur here with me, cheers.“

Hier die Tweets von Attila-Frontmann Chris Fronzak

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare