Atreyu

Atreyu-Frontmann Alex Varkatzas: „Wir haben den Metalcore erfunden.“

Am vergangenen Freitag ist das neue Atreyu-Album „In Our Wake“ offiziell im Handel erschienen. Und anscheinend zählt jede Headline; anders können wir uns die folgende Behauptung von Frontmann Alex Varkatzas nicht erklären. In einem neuen Interview mit Rock Sound heißt es da nämlich, dass seine Band den Metalcore erfunden habe.


Atreyu-Sänger mit abenteuerlicher These

Folgendes hatte Varkatzas zu sagen:

„Ich weiß nicht, in welche Szene wir passen und ich denke nicht, dass irgendeine Szene weiß, wohin wir gehören. Das ist einfach ein Teil von uns.

Das klingt jetzt ein wenig eingebildet, aber ich bin nun mal der Sänger einer Band. Ich denke nicht, dass wir in irgendein Genre passen. Wir sind schwer festzunageln. Als wir anfingen, war das etwas einfacher.

Wir waren eine Metal Hardcore-Band mit Gesangseinlagen. So etwas gab es nicht, als wir damit anfingen. Die Leute waren verwirrt und sagten „Ihr seid eine Metalcore-Band“, dabei haben wir den Metalcore erfunden. Das klingt vielleicht dreist, aber es interessiert mich nicht.

Wir sind älter als Poison The Well, Killswitch Engage und all diese Bands. Ich mache das, seitdem ich 12 bin.

Bisher weiß ich immer noch nicht, wohin wir gehören und ich denke, dass unsere Fans das wissen. […]“

Alles gut und schön, faktisch könnte die These aber nicht falscher sein. Bekanntermaßen gelten als anerkannte Pioniere des Genres schon länger bestehende Bands wie Converge, Earth Crisis oder auch Integrity. Selbst At The Gates haben Mitte der 90er Ausflüge in den klassischen Metalcore unternommen.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück