Tom Searle

ARCHITECTS: Neuer Song „Doomsday“ wurde von Tom Searle (†) geschrieben

Wie aus heiterem Himmel veröffentlichten die ARCHITECTS gestern einen brandneuen Song namens „Doomsday“ – ein Track, bei dem auch wir anfangs nicht so recht wussten, in welchen Kontext wir ihn setzen sollen. Das neue Studioalbum, an dem die Jungs arbeiten, wurde nämlich erst jüngst bestätigt, aber ein so schneller Single-Release erschien uns dann doch einen Tick zu unwahrscheinlich.



Via Twitter ließ Schlagzeuger Dan Searle wissen, was es mit „Doomsday“ auf sich hat. Demnach handelt es sich hierbei um einen zwar von Gitarrist Tom Searle († August 2016) fertig geschriebenen, aber durch den tragischen Krebstod des 28-jährigen nie gänzlich fertiggestellten Song.

Dan Searle betont, dass es eine unheimlich große Verantwortung war, diesen Song für seinen Bruder zu finalisieren und wir alle können das Ganze wohl mehr als nur gut nachvollziehen. Falls ihr „Doomsday“ verpasst habt, könnt ihr euch den Track plus Musik-Video jetzt hier zu Gemüte führen:


Kommentare

Impressum - Disclaimer