All That Remains

All That Remains kündigen neues Album „Victim Of The New Disease“ an

All That Remains arbeiten bekanntlich schon länger an einem neuen Album. Und allem Anschein nach könnte uns eine Veröffentlichung der Scheibe schon sehr bald ins Haus stehen. Wenn alles stimmt, sogar bereits nur eineinhalb Jahre nach dem aktuellen Longplayer „Madness“, der im April 2017 das Licht der Welt erblickt hat.


Neue All That Remains-Scheibe bereits im November?

Wie die Band nun auf ihren Socials wissen lässt, wird die neue Platte den Namen „Victim Of The New Disease“ tragen. Ein entsprechendes Cover ließ man ebenfalls vom Stapel. Diversen US-Medienberichten zufolge soll das nächste Werk bereits am 09. November dieses Jahres auf den Markt kommen.

Was es damit auf sich hat, wird die Zeit zeigen – denn offiziell haben ATR noch keinen Termin herausgegeben. Eine erste Single-Auskopplung namens „Fuck Love“ könnt ihr euch hier anhören; obendrauf hat die Band einige Clips der anderen Tracks hier zur Verfügung gestellt. Zu guter Letzt schaut die Kombo im Dezember für drei Headliner-Konzerte vorbei:

10.12.2018 – Köln, Luxor (Tickets)
11.12.2018 – Berlin, Columbia Theater (Tickets)
17.12.2018 – München, Backstage Halle (Tickets)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Victim Of The New Disease.

Ein Beitrag geteilt von Philip Labonte (@philthatremains) am

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare